Gesetzlich versichert

Die Behandlung wird von den Krankenkassen übernommen. Bitte bringen Sie zum ersten Termin und jeweils zum neuen Quartal ihre Gesundheitskarte mit.