Gemeinschaftspraxis Berlin-Wilmersdorf

In der Berlin Wilmersdorf arbeite ich gemeinsam mit meinem Kollegen in einer Gemeinschaftspraxis. Hier liegt eine Kassenzulassung vor und die Behandlung kann über Ihre Gesundheitskarte erfolgen. Auch hier können Sie sich unter dem Reiter „Ihr Weg zu mir in die Behandlung“ schnell einen Überblick über das Vorgehen verschaffen.

Bestellpraxis

Auch bei diesem Standort handelt es sich um eine „Bestellpraxis“. Wir haben keine Sprechstundenhilfen, wie z.B. Hausärzte. Das bedeutet, dass mein Kollege und ich Sie nur empfangen können, wenn wir vorher einen Termin ausgemacht haben.

In der Regel ist mein Kollege, bzw. bin ich im Patientengespräch und können nicht öffnen, wenn Sie außerhalb Ihres Termins in die Praxis kommen. Sie hätten sich in dem Fall den Weg leider umsonst gemacht.

Terminvergabe

Termine können ausschließlich über Telefon, bzw. E-Mail vereinbart werden. Ich biete Termine montags, dienstags und mittwochs an. 

Der Weg zu mir in die Behandlung (Berlin-Wilmersdorf)

Wir sind eine Gemeinschaftspraxis mit Kassensitz. Das bedeutet, dass Ihre Behandlung über die Gesundheitskarte und die gesetzliche Krankenkasse abrechenbar ist.

Für mehr Informationen wählen Sie im Folgenden bitte aus, wie Sie versichert sind, bzw. ob Sie privat zahlen wollen: